Tiefenentspannung Seminar, Meditationskurs Coaching Zentrum, Thorsten Schwan Meditation
Tiefenentspannung Seminar, Meditationskurs Coaching Zentrum, Thorsten Schwan Meditation
Zentrum für ganzheitliches Coaching
Zentrum für ganzheitliches Coaching

Traumbilder zum innehalten, meditieren und träumen

Vielleicht inspiriert Sie das ein oder andere Bild zum nachdenken, überdenken und verändern.

 

In Gedenken an Franz Eiberg 

 "Als Biologe interessieren mich Prozesse der Evolution "stimmiger" Strukturen und Funktionen, als Sozialwissenschaftler finde ich spannend, wie vielfältig menschliche Gesellschaften "selbst ihre Geschichte machen" und als Pädagoge fasziniert mich, wie in der menschlichen Begegnung eigenständig etwas Neues sich einzigartig gestaltet"

(Franz Eiberg)

Gedanken und Erinnerungen an Franz Eiberg

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Thorsten Schwan (Mittwoch, 18. September 2013 13:04)

    Danke für die vielen inspirierenden Abende, die vielen lehrreichen Gespräche, das gemeinsame Kochen, die Gläser Wein (die wir zusammen getrunken haben), die vielen schönen Momente, die wir zusammen
    mit der Kamera festgehalten haben. Danke für die Großzügigkeit, deinen (schwarzen) Humor und die vielen hilfreichen Tipps.
    Danke, dass ich so viel Zeit mit dir verbringen durfte.
    Danke für diese wunderbare Freundschaft! Danke, dass es dich gab!

    Thorsten Schwan

  • Hans Ehm (Samstag, 21. September 2013 20:18)

    Eine Stimme für Sinthern ist erloschen, trotzdem hören wir sie immer noch in Gedanken.Ich werde seine Anrufe vermissen, wo er sein Gedanken und Wünsche zur K 25 formulierte. Einiges haben wir
    gemeinsam geschafft, aber es war nicht möglich alles durch zu setzen!
    Ich werde Ihn in Erinnerung behalten
    Hans Ehm

  • Harald Fuchs (Donnerstag, 26. September 2013 19:44)

    Seit 1996 bis zu einem letzten Treffen am 23. 7. 2013 hat Franz die Therapeuten Initiative Köln (TIK) mit seinen witzigen, kreativen, emotional tiefen und zugleich fachlich profunden Beiträgen
    bereichert. Unvergessen sind auch die kulinarischen Köstlichkeiten, mit denen er Besucher zu beglücken wußte.
    In Dankbarkeit für jede Begegnung mit Franz und Schmerz über den Verlust
    Harald Fuchs

  • Christiane. Richter (Montag, 07. Oktober 2013 20:42)

    Herrn Eiberg habe ich vor ca. 1,5 Jahren erst kennen gelernt, weil mich das Projekt K25 interessierte mit dem er sich befasste. Ich weiß nicht ob er es noch geschafft hat, zu sehen, dass sich in
    Sachen K25 statsächlich etwas getan hat.....Die Kurve, in der so viele Unfällte passierten, ist entschärft worden durch einen entspreichenden Belag. Der behindertengerechte Übergang wurde auch
    angelegt. Ich hoffe inständig das er das noch erlebt hat, denn es lag ihm doch sehr am Herzen. Man begegnet im Leben nicht vielen wirklich lieben Menschen. Herr Eiberg war einer davon. :-)
    Wir alle sind aus Sternenstaub gemacht und werden es wieder wenn wir sterben. Irgendwo da draußen im nächtlichen Himmel glimmt jetzt ein kleines Lichtlein mehr. Ich bin froh Herrn Eiberg kennen
    gelernt zu haben.
    Christiane Richter

  • Daniela Bosenius (Montag, 21. Oktober 2013 19:32)

    Franz Eiberg war ein ganz besonderer Mensch. Er stand Menschen zur Seite ungeachtet, wie es ihm ging, war für jedes Thema offen, egal, ob es gerade nicht passte, war mit Rat und Tat da, wenn man ihn
    fragte. Und brachte einem das Paradies mit seinem Garten ein Stückchen näher :-)

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Thorsten Schwan
Diplomierter Systemischer Coach (ascoach)
Diplomierter Mental Coach (DGCo)

Hahnnenstraße 103
50259 Pulheim

Telefon: 02238 8454381
Telefax: 02238 8454382
Mobil: 0170 3888905

Sie erreichen mich telefonisch in der Zeit von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
oder nutzen das Kontaktformular